#1

Torsten Kirstges

Wilhelmshaven, Deutschland

Querdenkeranstoß zum Verhältnis von Staat und Religion

siehe Anlage:

Ich plädiere daher für eine völlige Abschaffung von arbeitsfreien Tagen, die mit christlichen Feiertagen begründet werdenStaatlich vorgegebene, feiertagsbedingte arbeitsfreie (Werk-)Tage für Jedermann (mit arbeitsnotwendigen Ausnahmen, denken wir an Feuerwehr, Krankenhäuser oder Polizei) sollen alleine aus säkularen Gründen bestehen - wie z.B. der „Tag der deutschen Einheit“.


934 Profilbesucher | 1 Beiträge