Die Leidenschaft des Geschichtenerzählens

Die Little Write Brain, Inc., ein Verlag für Bildung und Unterhaltung aus Chicago möchte mit persönlich zugeschnittenen Büchern die Kreativität von Kindern und Jugendlichen fördern.

Desillusioniert von dem Kommerz, der heutzutage in den Kinderabteilungen der Buchhandlungen zu Hauf zu finden ist, entwickelte Ila Mehta, zweifache Mutter und Absolventin der University of Chicago, Ende des Jahres 2009 die Geschäftsidee für einen Kinderbuchverlag, welcher die Kinder auf phantasievolle Weise mit der Leidenschaft des Lesens, Schreibens und Geschichtenerzählens in Berührung bringen soll. 
Das Konzept ist simpel: gemeinsam entwickeln die Kinder zusammen mit ihren Eltern eine Geschichte, deren Plot, Protagonisten und Illustrationen durch bedienerfreundliche Online-Tools ganz unkompliziert erstellt werden können. Ob Abenteuer mit Freunden erlebt werden, oder ein Ausflug in die Geschichte gemacht wird- alles ist möglich. Ganz davon abgesehen, dass es den Kindern enormen Spaß bereiten wird, sich selbst als Hauptdarsteller in einer Geschichte zu sehen und lesen, ist "Little Write Brain" davon überzeugt, dass dieses Geschäftsidee den Intellekt und kreativen Ausdruck der Kinder erheblich fördert. Die Devise der Firma lautet, die kreative Vorstellungskraft von Kindern durch das Erfinden, Lesen und Gestalten von Geschichten zu fördern und zu unterstützen und dadurch ihr Verständnis für die heutige Welt und ihre Gemeinschaften zu erweitern.

Simples Konzept - Enormer Spaßfaktor

Der Protagonist ist durch wenige Mausklicks einfach erstellt; nach der Geschlechts- und Namenswahl, kann man beispielsweise zwischen verschiedenen Haar-, Augen- und Hautfarben wählen und sogar die Farbe der Kleidung selbst bestimmen. Im zweiten Schritt wählt man die Geschichte aus. So stehen zum Beispiel "Mein erster Schultag" oder aber auch "Die aufregende Schatzsuche" zur Auswahl. Alles, was man danach noch tun muss, ist den entsprechenden Charakter auszuwählen und die Geschichte nach seinen eigenen Wünschen zu gestalten. Geschichten und Charaktere können schließlich für eventuellen "Wiedergebrauch" gespeichert werden. 
Das Konzept der Firma "Little Write Brain" ähnelt der Buchreihe "La Vie de Mon Doudou", die vom französischen Verlag Typlume & Graphine veröffentlicht wird. Die Idee hinter "La Vie de Mon Doudou" ist ähnlich: der Verlag bietet mit der Buchreihe seinen Kunden die Möglichkeit, Kinderbücher zu entwickeln, die nach ihren individuellen Wünschen angefertigt werden. In Frankreich findet dieses Konzept einen reißenden Absatz und findet nun auch in den USA seine Nische. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die Geschäftsidee auch die deutschen Grenzen überschreiten wird.

Kosten und Verschiffung

Obwohl "Little Write Brain" seinen Sitz in den Vereinigten Staaten hat, stellt eine Lieferung ins Ausland keinerlei Problem dar. 
Sobald ein Buch geordert wird, wird es unverzüglich in Druck gegeben, was etwa 5 bis 7 Tage in Anspruch nimmt. Die Verschiffung ist kostenlos; der Preis für ein Buch beläuft sich auf USD 24.99.


Weitere Informationen: http://www.littlewritebrain.com/about_us.aspx

Bild: Fotolia

Abstimmende (4)